Rezept für vegane Tofu-Rouladen für’s Fest

Alle Zutaten bekommt ihr bei uns im Laden! 🙂

ZUTATEN FÜR 4 ROULADEN:
200 g geräucherter Tofu (von tovu_tofurei.leipzig )
240 g abgespülte und abgetropfte Kidneybohnen
120 g Seitanpulver
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Senf

ROULADENFÜLLUNG:
Senf zum Bestreichen
Zwiebelringe nach Geschmack
Gewürzgurken
Räuchertofu
Pfeffer

ROULADENSOSSE:
1 x große Zwiebel
3 große Möhren
1/2 Steudensellerie
3 EL Jesewitzer Gemüsebrühe
100 ml Gurkensud (von Gewürzgurken)
2 EL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
2 Piment-Körner
½ – 1 TL Salz
1 TL Pfeffer
ggf. Stärke zum Binden
Öl zum Braten

ZUBEREITUNG:
Für die Rouladen alles außer den Seitan zu einer feinen Masse mixen. Dann mit dem Seitanpulver verkneten. Anschließend in 4 Portionen teilen und ausrollen. Mit Senf bestreichen. Tofu und Gewürzgurken in Streifen schneiden. Die Masse mit der Rouladenfüllung belegen, zusammenrollen und mit Küchengarn umbinden. Von allen Seiten scharf anbraten. Für die Bratensoße zuerst das Gemüse scharf anbraten. Dann Zwiebeln hinzufügen und auch scharf anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Jesewitzer Gemüsebrühe in 1 Liter Wasser einrühren und einen Schluck hinzugeben. Gemüsebrühe verdampfen lassen bis der Boden trocken ist, dann erst wieder umrühren und erneut den Boden mit Gemüsebrühe bedecken. Wiederholen bis die Gemüsebrühe weg und das Gemüse schön dunkel ist. Restliche Gemüsebrühe und Lorbeerblatt, Piment-Körner und Pfeffer dazugeben. Rouladen mit reinlegen und alles zusammen ca. 1,5 Std. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zwischendurch gelegentlich überprüfen, dass nix anbrennt.
Anschließend die Rouladen, Lorbeer und Piment raus nehmen. Die Soße mit dem Gemüse für eine schöne Konsistenz pürieren. Falls die Soße zu dünn ist, kann sie mit Stärke (in kaltem Wasser eingerührt) abgebunden werden. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Senf und Gewürzgurkensud abschmecken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

RSS
Facebook
Twitter
Instagram