Wir schließen Schleußig zum 31.12.22 :-(

Uns blutet das Herz! Aber leider müssen wir zum Jahresende unseren Laden in Schleußig schließen! 🙁

Seit 6,5 Jahren sind wir in der Südvorstadt und seit 3 Jahren mit der zweiten Filiale in Schleußig, 2½ Jahre davon haben wir gekämpft und ihr habt uns dabei unterstützt, wofür wir unendlich dankbar sind!

Wir haben uns von Krise zu Krise gehangelt, jetzt gehen uns die Kräfte und Mittel aus. Wöchentlich schließen deutschlandweit viele tolle Unverpackt-Läden ihre Türen oder schicken Hilferufe an ihre Kund* Innen. Alle Inhaber haben etwas gemeinsam: wir alle sind Idealisten, die alles investiert haben, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Keiner von uns hat das große Geld gemacht und niemand von uns hatte je dieses Ziel. Aber fast alle von uns stehen jetzt am Abgrund. Auch uns geht nun die Luft aus. Als im Sommer und darüber hinaus bis jetzt die Umsätze in beiden Läden wieder rasant sanken, mussten wir leider erkennen, dass wir den Kampf um beide Läden erhalten zu können nicht mehr gewinnen können. Leider müssen wir zum Jahresende unseren Laden in der Könneritzstraße in Schleußig schließen. Bis dahin haben wir weiter regulär für euch geöffnet und ihr könnt in beiden Läden normal einkaufen. Ab Januar 2023 werden wir uns mit ganzer Kraft und neu gestärkt wieder auf unseren Laden in der Kochstraße im Süden konzentrieren.

Alle Kund*Innen aus Schleußig laden wir herzlich ein bei uns in der Südvorstadt einzukaufen. Dort haben wir dasselbe Sortiment und freuen uns, wenn ihr uns dort mit eurem Einkauf weiterhin tatkräftig unterstützt. Denn dort benötigen wir weiterhin euren Support! Es hängt viel von EUCH, unseren treuen Stammkund*Innen, aber auch neuen Gesichtern ab, ob ihr weiter müllarm, umweltfreundlich und entspannt bei uns einkaufen könnt. Wir brauchen euch, um wenigstens einen Laden erhalten zu können. Jeder Einkauf zählt! Kommt bitte öfter vorbei oder macht Werbung für uns. Sprecht uns gern an, wenn ihr gute Ideen für mehr Aufmerksamkeit habt oder um noch attraktiver für euch zu werden.

Seit wir 2016 unseren ersten Laden eröffnet haben hat sich viel getan. Wir haben großartige Kund*Innen gewonnen, viele tolle Mitarbeiter *Innen bei uns begrüßen dürfen, kreative Veranstaltungen mit euch umgesetzt und gemeinsam jede Menge Verpackungsmüll eingespart. Ende 2019 haben wir den mutigen Schritt gewagt, eine weitere Filiale zu eröffnen. Auch deutschlandweit hat eine Entwicklung stattgefunden, wir waren damals unter den ersten 10 Läden in Deutschland, mittlerweile gibt es über 300. Wir haben viel Zeit und Herzblut in den zweiten Laden gesteckt. Die größere Filiale bot uns die Möglichkeit Führungen, Workshops und sogar nachhaltige Kita- & Schulprogramme anzubieten. Doch seit Beginn der Pandemie mussten wir viele Herausforderungen meistern und ganz schön zurückstecken. Es kamen immer weniger Kund*Innen und somit waren wir in beiden Läden plötzlich mit 40-60% weniger Umsatz konfrontiert und das bei gleich bleibenden Kosten und Personal. Unser Team ist aus Kostengründen stark geschrumpft (von 14 auf 9 Mitarbeiter). Wir wollten die Öffnungszeiten für euch beibehalten, doch dadurch sind wir mittlerweile an unsere Belastungsgrenzen gekommen. Durch den Umbau und die Eröffnung der zweiten Filiale hatten wir bereits vor Corona unser finanzielles Polster aufgebraucht. Mit beiden Läden hatten wir so viel Umsatz wie 2019 mit einem Laden, dadurch fielen wir durch‘s Förderraster. Also nahmen wir 2 Kredite auf und investierten Pierres Lebensversicherung.

Zusätzlich zu Corona kam mit dem Krieg noch eine weitere Veränderung auf uns zu. Gestiegene Energiepreise, Inflation und erhöhte Einkaufspreise gingen auch an uns nicht spurlos vorbei. So ziemlich der gesamte Handel ist davon betroffen und besonders die Bio-Branche. Durch das abermals veränderte Kaufverhalten sank leider auch unser Umsatz erneut. Gegen all diese äußeren Umstände sind wir leider machtlos. Wir haben uns immer wieder selbst Mut zugesprochen und versucht für euch durchzuhalten, aber es geht nicht mehr.

Nun stehen wir vor einem Scherbenhaufen und gestalten daraus ein neues, stabileres, buntes Mosaik.

Wir möchten weiter für euch da sein! Daher setzen wir 2023 den Fokus auf unser Geschäft in der Südvorstadt und den Lieferservice.

1 Kommentar

  1. Lars Schubert

    Ich wünsche euch von Herzen einen erfolgreiches Jahr 2023 weiter in der Südvorstadt. Dann werde ich auch ab und an dort hin kommen.
    Was wird aus diesem schönen Laden? Ich suche eine Location für eine Tagesbäckerei in Schleussig ab Februar 2023.
    Würde mich freuen wenn ihr euch meldet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

RSS
Facebook
Twitter
Instagram